Wir schließen

In eigener Sache: Das Infoarchiv Norderstedt wird geschlossen

30.11.15 | Nach fast zwanzig Jahren wird das "Infoarchiv Norderstedt" und diese Nachrichtenseite geschlossen.

 >>> Weiter... [ 9 Kommentare ]

Kreisumlage: LINKE stockkonservativ

Positionierung gegen die CDU

24.11.15 | DIE LINKE Kreistagsfraktion bezeichnet sich selbst in der Diskussion über die Erhöhung der Kreisumlage als „stockkonservativ“ und empfiehlt „wie ein ehrbarer Buchhalter zu handeln.“  >>> Weiter... [ 1 Kommentar ]

Flüchtlinge: Einseitige finanzielle Risikoverteilung

Kommunale Landesverbände kritisieren Land

11.11.15 | Der Kreis Segeberg erwägt eine Erhöhung der Kreisumlage und die kommunalen Landesverbände kritisieren die Landesregierung. In beiden Fällen geht es um die Finanzierung der Kosten für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen.  >>> Weiter... [ 2 Kommentare ]

Rechtspopulisten im "Alten Reporter"

GegendemonstrantInnen: "Norderstedt ist weltoffen!"

Eine Gruppe Gegendemonstranten mit Transparent im Dunkeln vor einer Gaststätte

08.11.15 | Begleitet von Protesten hat die rechtspopulistische "Allianz für Fortschritt und Aufbruch" (ALFA) am Freitag eine Veranstaltung im Norderstedter Lokal "Alter Reporter" abgehalten. Thema war die angeblich zu hohe Zahl von Flüchtlingen in Deutschland.  >>> Weiter... [ Kommentieren ]

Bürgerentscheid: Pinnauwiesen bleiben grün

Erfolg der Bürgerinitiative HU-Transparent

Backsteinfassade mit gusseisernem Ortswappen Henstedt-Ulzburgs

14.10.15 | Mit einem derart deutlichen Ergebnis hatte wohl kaum jemand gerechnet: Fast 30 Prozent der wahlberechtigten Henstedt-UlzburgerInnen beteiligten sich Sonntag an einem Bürgerbegehren zur Bebauung der Pinnauwiesen, gut 80 Prozent von ihnen lehnten die Pläne von Bauunternehmer Volker Manke ab.  >>> Weiter... [ Kommentieren ]

Mehr Flüchtlinge? Mehr Solidarität!

157 Menschen beim Unterstützer Kurs der VHS

Backsteinbau, davor Menschen. In den Fenstern: "Norderstedt ist weltoffen"

25.09.15 | Während die Zahl der 2015 in Norderstedt erwarteten Flüchtlinge mittlerweile auf über 600 gestiegen ist, melden auch die örtlichen Willkommen-Teams Zuwachs: Nicht weniger als 157 Interessierte kamen am 8. September ins Rathaus, um den Einführungskurs zu absolvieren, mit denen Ehrenamtler auf die Unterstützung von Flüchtlingen vorbereitet werden.  >>> Weiter... [ Kommentieren ]

Gewagtes Spiel

Norderstedts SPD und die Flüchtlingskrise

Wandbild mit Weltkugel, darum viele Kinder und Nationalflaggen

27.10.15 | Während sich Norderstedts Verwaltung bei der Unterbringung von Flüchtlingen Bestnoten verdient und die Willkommensteams auf über 300 Aktive anwachsen, sehen die Sozialdemokraten "Überforderungstendenzen", fordern gar eine "Atempause" bei der Aufnahme von Schutzsuchenden. Bewegung signalisiert die SPD in Sachen Wohnungsbau.  >>> Weiter... [ 3 Kommentare ]

Norderstedt: Gelungenes interkulturelles Fest

Fast 500 Besucher

Norderstedt ist weltoffen

06.10.15 | Im Rahmen der interkulturellen Wochen veranstaltete das Bündnis für ein weltoffenes Norderstedt in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Stadt am vergangenen Samstag ein interkulturelles Fest.  >>> Weiter... [ Kommentieren ]

Fracking-Gegner mahnen Regierungskoalition

Verhandlungen sollen wieder aufgenommen werden

Stop Fracking

24.09.15 | Fracking-Gegner fordern in einem gemeinsamen Brief die Wiederaufnahme der Verhandlungen über das Fracking-Regelungspaket. Vor der Sommerpause waren diese Verhandlungen wegen unüberbrückbarer Differenzen zwischen CU/CSU und SPD auf Eis gelegt worden.  >>> Weiter... [ Kommentieren ]